Neue LED Außenleuchten für Feldbergschule in Oberursel

Elektro Jung  (Inhaber Martin Ritschel) erhielt den Auftrag, die Außenbeleuchtung der Oberurseler Feldbergschule zu modernisieren.

Die vorherigen Leuchte waren veraltet und wurden noch mit HQL 80W Leuchtmittel betrieben.
Nach der Richtlinie der EU dürfen alle Quecksilber-Hochdruck-Dampflampen (HQL, HPL) ab April 2015 in der EU nicht mehr hergestellt und nicht mehr importiert werden. Hintergrund dieser Verordnung ist die hohe Ineffizienz und der hohe Quecksilbergehalt der Leuchtmittel. Außerdem ist diese Technik sehr alt und bietet heutzutage mehr Nachteile als Vorteile.
Die neue Leuchte hat nur 25W und eine Lebensdauer 50.000Std. Dem Kunden bietet die Umstellung eine deutliche Stromersparnis und einen guten Beitrag zur Umwelt.

led_aussenleuchte_feldbergschule_oberursel